Griffmuscheln

Griffmuscheln damit das Eigentliche im Mittelpunkt steht, die Tür.

Wer es dezent und puristisch mag, wählt unsere Griffmuscheln. Griffmuscheln werden in einer vertieften Aussparung übergangslos in das Türblatt eingelassen. So unterstreichen die noch sichtbaren Griffstrukturen die Tür als solche und verschmelzen flächenbündig mit der Türebene.

Griffmuscheln mit ergonomischen Design.

Griffmuscheln vereinen ihr ergonomisches Design mit der gewünschten Funktionalität und überzeugen zudem mit ihrer neuartigen Konturoptik. Griffmuscheln mit flachem Griff für die ebenbündige Montage, unter anderem in Hauseingangstüren. Im Zuge dessen, dass alleinig die Tür mit Ihrer gleichmäßigen Fläche wirkt, betonen die Griffmuscheln eine minimalistische Formgebung.

Beispiele (dies ist ein kleiner Auszug, mehr Griffmuscheln sehen Sie bei den Impressionen)

für eine größere Ansicht, bitte auf die Bilder klicken

Griffmuscheln "maximal minimal".

Der Einsatz von Griffmuscheln konzentriert die Wirkung des Türgriffs auf das Kernaussage - im konkreten Fall die Türfläche. Dadurch schaffen Sie eine gedämpfte und geschmackvolle Wohnatmosphäre. Griffmuscheln passen sich nahtlos in eine bestehende Gestaltung ein und erzeugen ein Flächenbild ohne Störungen und Unterbrechungen.

Je nachdem, für welche Griffmuscheln Sie sich entscheiden, kann aus einer Vielzahl verschiedenartiger Designs gewählt werden. Besonders im Fokus ist hierbei das faszinierende Zusammenwirken aus gedeckten und glänzend polierten Griffbereichen. Griffmuscheln, deren praktischer Zweck außer Frage steht, treten in gestalterischer Betrachtung stellenweise hinter das Eigentliche, die Tür, zurück oder erzeugen ein selbstsicheres Merkmal durch die Erzeugung eines Kontrastes.

Der Einsatz von Griffmuschelnn ist neuartig und universell und passt sowohl in zeitgemäße als auch klassische Ausstattungskonzepte.

Wann dürfen wir Sie beraten?


Weitere Produktdarstellungen: